Wohnwagenbrand

Datum: 24. März 2018 um 15:31
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Industriegebiet
Fahrzeuge: 1/11 – ELW 1 – Wolfhagen-Mitte, 1/24 – TLF 24/50 – Wolfhagen-Mitte, 1/30 – DLK 23/12 – Wolfhagen-Mitte, 1/44 – LF 16/12 – Wolfhagen-Mitte, 1/46 – HLF 16/12 – Wolfhagen-Mitte, 1/64 – GW-N – Wolfhagen-Mitte
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am frühen Abend war eine große Rauchsäule über dem Industriegebiet sichtbar. In der Siemensstrasse stand ein Wohnwagen in Vollbrand. 
Der Wohnwagen stand unter einem Vordach in unmittelbarer Nähe einer Lagerhalle. Jugendliche hatten dort grob fahrlässig Feuer gelegt.
Der Versuch das Feuer selbst zu löschen scheiterte.
Im Einsatz war der Löschzug der Feuerwehr Mitte, sowie ein Rettungswagen, Notarzt und Polizei.
Das Feuer wurde mittels mehrerer C – Rohre und ein Wenderohr der Drehleiter bekämpft. Somit konnte ein Übergreifen auf Nachbargebäude verhindert werden.
Bei diesem Einsatz kam auch der Abrollbehälter-Betreuung zum Einsatz.
In dem Container können sich Atemschutztrupps nach dem Einsatz aufwärmen/regenerieren, sowie die Kleidung wechseln wenn es notwendig ist.
Dies war der dritte Einsatz an diesem Tag!