Gefahrgutübungsanlage

Die Feuerwehr Wolfhagen befindet sich in Besitz einer eigenen Gefahrgutübungsanlage. Diese wird zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Gefahrgut eingesetzt. Sie dient zur realistischen Darstellung von verschiedensten Leckagen und Undichtigkeiten. Einsatzkräfte können daran den praktischen Umgang mit verschiedenen Geräten  unter Einsatzbedingungen üben und den Ernstfall proben.

Die Gefahrgutübungslage gehörte ursprünglich dem Landkreis Kassel und wurde im Jahr 2000 durch Auszubildende der kreiseigenen Werkstätten gebaut. Die Stadt Wolfhagen konnte die Anlage im Jahr 2015 erwerben und vor der Verschrottung bewahren. In vielen Stunden wurden sie von den ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen in Zusammenarbeit mit dem Stadtbauhof restauriert.

Die Übungsanlage ist als Abrollbehälter ausgeführt und durch ein eingebautes Hauswasserwerk und 1000 Liter Wasservorrat völlig autark einsetzbar und macht dadurch Übungen an fast jedem Ort möglich. 12 verschiedene Leckagen und 5 Gasaustritte können simuliert werden. Die Leckagen befinden sich an Rohrleitungen, Flanschen, Schiebern, Schläuchen, Tanks oder Gasflaschen und können jeweils einzeln angesteuert werden.

Die Gefahrgutübunganlage kann auch verliehen werden, bei Interesse und für weitere Informationen:

Feuerwehr Wolfhagen
Schützeberger Straße 80
34466 Wolfhagen

Tel. 05692/5888