Brand an Turnhalle

Datum: 22. April 2019
Alarmzeit: 0:03 Uhr
Art: Brandeinsatz
Fahrzeuge: 1/11 - ELW 1 - Wolfhagen-Mitte 1/30 - DLK 23/12 - Wolfhagen-Mitte 1/44 - LF 16/12 - Wolfhagen-Mitte 1/46 - HLF 16/12 - Wolfhagen-Mitte 1/64 - GW-N - Wolfhagen-Mitte

Einsatzbericht:

Es war eine kurze Nacht für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wolfhagen Mitte.
Gegen 0:00 Uhr wurde von der Leitstelle ein Kleinbrand an der Turnhalle gemeldet.
Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung, sowie Flammen zu erkennen.
Der Einsatzleiter entschied daher, dass Alarmstichwort auf F2 zu erhöhen und somit Einsatzkräfte nachzualarmieren.
Auf der Rückseite der Turnhalle hatten mehrere große Papiermülltonnen gebrannt. Da diese in unmittelbarer Nähe zur Hauswand standen, hat sich das Feuer durch den Pflanzenbewuchs nach oben Richtung Dachhaut ausgebreitet.
Es wurde sofort die Drehleiter in Stellung gebracht um das Feuer von außen zu löschen.
Gleichzeitig waren Einsatzkräfte im inneren des Gebäudes um dort die Lage zu erkunden.
Es wurden kleine Teile der Holzvertäfelung entfernt und mittels Wärmebildkamera ist der Bereich auf mögliche Glutnester untersucht worden.
Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde mittels Hochdrucklüfter die Sporthalle belüftet.
Die Polizei Wolfhagen hat die Ermittlungen wegen vermutlicher Brandstiftung aufgenommen.
Die letzten Einsatzkräfte sind gegen 2:15 Uhr eingerückt.