Kleinbrand im Stadtwald

Datum: 25. April 2017
Alarmzeit: 12:25 Uhr
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Wolfhagen wurde heute Mittag zu einem Kleinbrand im Wolfhager Stadtwald alarmiert. Im Wald ca. 100m abseits befestigter Wege konnte im Bereich des Steinbruches am Stöcketeich ein Schwelbrand im Unterholz festgestellt werden. Der Schwelbrand entstand vermutlich bereits vor einigen Tagen und wurde augenscheinlich durch ein illegales Lagerfeuer verursacht, welches nicht korrekt gelöscht wurde.

Die ebenfalls anwesenden städtischen Forstarbeiter schnitten der Feuerwehr einen Weg zum Brandort frei. Der Bereich um den Brandort wurde mittels Spaten und Feuerwehraxt freigelegt und anschließend mittels Kübelspritze abgelöscht. Anschließend wurde der Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte:
FF Wolfhagen – ELW 1, HLF, TLF 24/50