Fachbereich Brandschutz

Der Fachbereich Brandschutz ist die Schnittstelle zwischen der gemeindlichen Einrichtung „Freiwillige Feuerwehr“, mit ihren ehrenamtlichen Mitgliedern und dem Aufgabenträger, der Stadt Wolfhagen.
Vom Fachbereich Brandschutz werden alle Pflichtaufgaben aus dem Hessischen Brand- und Katastrophenschutzrecht (HBKG), nach §3 „Aufgaben der Gemeinde“, für den gesamten Feuerwehr- und Katastrophenschutzbereich, inklusive aller sich daraus ergebenden Verwaltungsaufgaben der Stadt Wolfhagen wahrgenommen. Dies beinhaltet die Organisation und Verwaltung der Freiwilligen Feuerwehr Wolfhagen, mit über 300 Mitgliedern der Einsatzabteilung und 150 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr sowie die Beschaffung, Wartung, Pflege und Instandhaltung der Ausrüstung, der Mess- und Nachweisgeräte, der Atemschutzgeräte sowie von 29 Fahrzeugen an 10 Standorten im Stadtgebiet.
Die ehrenamtlichen Führungskräfte und Mitglieder der Einsatzabteilung werden dadurch weitestgehend von Verwaltungsaufgaben befreit.
Die Mitarbeiter des Fachbereichs Brandschutz sind ehrenamtliche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, durch Ihren Arbeitsplatz im Feuerwehrstützpunkt stehen sie somit während der Dienst- und Arbeitszeit für Einsätze unmittelbar zur Verfügung und tragen dadurch zur Sicherstellung der Tagesalarmsicherheit bei.

Ansprechpartner:

Fachbereichsleiter Brandschutz
Sebastian Swoboda
Schützeberger Straße 80
34466 Wolfhagen

Tel. 05692/5888
Fax. 05692/9960569
sebastian.swoboda@wolfhagen.de